Marie

GESCHLECHT / ALTER GRÖSSE GEWICHT AUFENTHALTSORT
w/ 2  Jahre -
-
Deutschland/Gladbeck

Update 16.02.2019: Marie ist in ihrer Pflegefamilie in Gladbeck/NRW angekommen

 

 

Update 26.12.2018

 

Ann-Marie Payne hat uns neue Bilder geschickt.

 

Wir waren etwas beunruhigt, da man auf manchen Fotos sieht, dass sie offensichtlich Probleme mit der Hüfte hat, ihr Beinchen hoch hält... und haben nachgefragt.

 

Ann-Marie schrieb uns: "Sie hält ihr Bein oft sogar in Ruhe hoch. Dies ist hauptsächlich auf ihre Operation zurückzuführen. Ihr Bein ist kürzer als das andere hintere Bein. Es hindert sie aber nie daran, das zu tun, was sie will. Wir könnten sie zu einem Orthopäden bringen, aber ich bin mir sicher, dass er keine weitere Operation empfehlen würde, solange es sie momentan nicht stört."

Dennoch wäre es so unfassbar toll, wenn Marie einen Pflegeplatz hätte🙏. Dann könnte sie hier - bevor es zu ernsthaften Problemen und Schmerzen kommt- , bereits im Vorfeld untersucht und eine weitere Diagnose gestellt werden.🙏

 

 

 

02.07.2018

 

Gibt es auch ein Glück für Marie...

Marie, ca. 2 Jahre, ist eine verspielte und super freundliche Galga. Sie musste sich einer Hüftoperation wegen einer Luxation unterziehen, die ihr Galguero nicht einmal behandelt hatte. Sie spielt so gerne, dass kaum operiert , hat sie wieder angefangen zu spielen. Sie rennt, sie springt ( und das sehr hoch), sie fordert einen zum Spielen, sie ist einfach eine tolle Galga. Marie ist trotz ihres Elans sehr anhänglich wenn sie spürt, dass sie geliebt wird, aber hat dann auch Trennungsängste.Deshalb wäre es wichtig, dass sie in der ersten Zeit nicht alleine Zuhause ist.

 

Marie läuft nach der ersten OP nicht ganz richtig, aber es scheint ihr in keiner Weise Schmerzen zu bereiten. Deshalb hat man in Spanien von einer weiteren Operation abgesehen. Dennoch werden wir sie nochmal einem Spezialisten vorstellen, sobald Marie eine ES oder PS in Deutschland gefunden hat.

 

Wer hat ein Körbchen für diese liebe Seele frei?


MARIE ist bei Ausreise kastriert, auf MMK-Krankheiten getestet, gegen Tollwut geimpft und gechipt.

 

 

Wenn Sie ernsthaft Interesse an dieser Seele haben  und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten,kontaktieren Sie uns bitte über unser Selbstauskunftsformular,  per Email unter:  info@esperanza-del-galgo.de  oder rufen Sie uns an.

 

Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie HIER.

 

 

 

Ansprechpartner:

 

Volker Schlegelmilch -Tel.  0178/1868138 (Mo-Sa 18:00 - 20:00 Uhr)   Email :  info@esperanza-del-galgo.de

   

Willi Hardemeyer        - Tel.  0177/6877536  (Mo-Sa 18:00 - 20:00 Uhr)   Email : info@esperanza-del-galgo.de

 

Tina Baumgärtner      - Tel.  0175/1671042  (Mo-Sa 18:00 - 20:00 Uhr)   Email : info@esperanza-del-galgo.de