Amar

GESCHLECHT / ALTER GRÖSSE GEWICHT AUFENTHALTSORT
m / 7 Jahre SH 70 28 kg Spanien/Almeria

..Irina hat einen sehr großen Wunsch für 2021:

 

Viele kennen diesen Windhund, der seit 2018 bei Irina lebt. Viele denken, dass Amar bei Irina bleiben sollte/muss, doch da gibt es ein großes ABER!!☝....- denn dieser Windhund ist mittlerweile einer von vielen, geheilt und ein Mitläufer in dem großen, immer wechselnden Rudel, das Irina aufgrund vieler geretteter Seelen hat.

 

AMAR ist ein Windhund der mitallen Hunden und gut mit Katzen klarkommt. Dennoch braucht er unbedingt seine Menschen, die ihm die Liebe, Aufmerksamkeit und Nähe geben, die er so dringend braucht.

AMAR spielt nicht mit seinen Kumpels, er sucht die Nähe zum Menschen, zu Irina, die ihm aber diese permanente Nähe nicht mehr geben kann, weil sie weitere Windhunde hat, die all ihre Aufmerksamkeit brauchen, so wie damals AMAR.

Der Bub ist oft sehr traurig, versteht es nicht, dass er nicht mehr die "NUMMER 1" ist!!

 

Als Irina für einige Tage in Almeria war um eine weitere Fellnase zu retten, nahm sie AMAR mit, damit er nicht im Refugio zurück bleiben musste. So hatte er seine Aufmerksamkeit, die er so dringend braucht, wenn auch nur für kurze Zeit.

AMARbraucht dringend seine eigene Familie, sein Sofa das er mit einem Menschen, der ihn liebt, teilen darf 🙏

AMAR wäre durchaus zufrieden, wenn er dieses Sofa für sich alleine hätte, Hauptsache, er ist in der Nähe seines Adoptanten.

 

Irina sagt, er muss etwas abnehmen, weil er sehr gerne frisst, aber zur Zeit auch zu viel liegt, jedoch ist gerade ausreichende Bewegung für AMAR sehr wichtig, damit seine Muskulatur gestärkt wird!

Ideal wäre ein Haus mit Grundstück, jedoch mit sehr wenig Stufen, denn im Alter kommen bei allen alten Hunden die Zipperlein.

 

AMAR ist derzeit bei bester Gesundheit: Die letzte Kontrolle war am 01.09.2020.

Für Irina ist es bestimmt nicht leicht, sich von ihrem Buben zu trennen, aber sie sagt, dass kein Hund es verdient hat, im Tierheim alt zu werden. Sie und auch ich wünschen uns für diesen tollen Kämpfer, dass er endlich seinen "Thron" findet, den er sich so sehr verdient hat.AMAR ist ein treuer, liebevoller Schmuser, der jede Zärtlichkeit, die er bekommt mit liebevollen Blicken und Körperkontakt erwidert.....

 

Kurze Info:

Wir alle, die diesen großen Kämpfer kennen, nennen ihn den König - unseren König AMAR

Er ist ein sehr bekannter Windhund, der aufgrund seiner schrecklichen Misshandlungen einen über 4-monatigen Klinikaufenthalt durchstehen musste, mit zig OPs.😪

 

AMAR wurde damals mit drei gebrochenen Beinen hinter einem Gewächshaus gefunden. Er hatte unzählige Hämatome und um den Hals Spuren davon, dass man ihn aufgehängt hatte, während man ihm das Schlimmste angetan hatte was man sich vorstellen konnte. Es fällt mir heute noch sehr schwer darüber zu schreiben, weil es so unfassbar grausam war, was man diesem armen Buben angetan hatte.

 

Irina hat um diesen Buben gekämpft, wie eine Mutter um ihre Kinder, denn nach der Entlassung aus der Klinik, wo AMAR aufgrund einer Infektion das linke Vorderbein verlor, hatte er in seinem Hinterlauf eine weitere Infektion bekommen. Keines der Antibiotika, die ihm verabreicht wurden zeigte Wirkung! Erst durch ein Antibiotikum, das normalerweise nur für Pferde eingesetzt wird, konnte AMARsHinterlauf endlich erfolgreich behandelt werden.

 

Der Traumatologe Alfonso, der in der Tierklinik" La Seda" in Lorca arbeitet, hatte lange überlegt, wie er AMARs Hinterlauf operieren/ retten könnte. Für AMAR wurde dort zum ersten Mal ein OP-Verfahren erfolgreich angewendet, das bisher so nur in der Humanmedizin praktiziert wurde.💪

 

... nun endlich konnte das schöne und glückliche Leben für diesen tollen BUBEN beginnen.

Und nun hoffen wir, dass sich Irinas Wunsch im Jahr 2021 für AMARendlich erfüllen wird🙏🍀🙏

 


ANAR ist bei Ausreise kastriert, auf MMK-Krankheiten getestet, gegen Tollwut geimpft und gechipt. Amar hatte Erlichiose die behandelt wurde.

 

 

Wenn Sie ernsthaft Interesse an dieser Seele haben  und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchten,kontaktieren Sie uns bitte über unser Selbstauskunftsformular,  per Email unter:  info@esperanza-del-galgo.de  oder rufen Sie uns an.

 

Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie HIER.