Herzlich Willkommen


07. Juli 2024

Ein wirklich erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Sage und schreibe 14 Hunde sind dank Raphael und seinem grandiosen Team sicher in Duisburg angekommen. Wie ihr auf den Bildern aus Spanien sehen könnt, wurde jede einzelne Langnase liebevoll von Lara und den lieben Helfer/-innen (Amores Peludos) verabschiedet.

In Duisburg haben wir voller Vorfreude auf einer eingezäunten Wiese mit den Adoptanten, Pflegestellen und Freunden bei Kaffee und Kuchen auf die Hunde gewartet. Spontan sind auch noch Adoptanten von anderen Vereinen nach Duisburg gekommen, was uns sehr gefreut hat.

Alles hat reibungslos geklappt. Es war ein wundervoller Nachmittag/Abend, gefüllt mit tollen Gesprächen, Freudentränen und Gänsehautmomenten.

Nochmal ein riesengroßes Dankeschön an alle Beteiligten


Gestern  war  es  so  weit

Die ersten sechs Hunde (4 Galgos und 2 Galgas, alle 6 wunderschön und zum verlieben) von Lara (Amores Peludos) wurden liebevoll in Empfang genommen. Der Transport verlief reibungslos und alle Hunde kamen sicher an. Zwei der Hunde wurden direkt vor Ort (Neu Isenburg) von ihren neuen Familien abgeholt, während das Esperanza-Team (Katja, Jessie, Dagmar) die anderen vier nach Duisburg brachten. Dort wurden sie von Adoptanten und Pflegestellen herzlich erwartet. Es war ein strahlender Tag voller Vorfreude und Glück. Wir sind dankbar, dass alles so gut geklappt hat und freuen uns, die Hunde nun in ein wundervolles neues Leben zu schicken.

 

 



Heute senden wir ein großes Dankeschön an unsere Partner Engel und Völkers (Bochum und Hattingen), die uns nun schon seit 2022 unterstützen. Nach einer großen gemeinsamen Hunderunde berichteten uns Clara und Christian Kretzmann freudig von dieser unglaublich tollen Spendensumme. Wir bedankten uns mit Leckereien für Zwei- und Vierbeiner standesgemäß mit einem Hundekörbchen."😁


Es gibt tolle Neuigkeiten…

 

schon in unserer letzten Mitgliederversammlung ist der Gedanke, Wunsch aufgekommen, neben unseren zwei großen Tierheimen in Spanien auch ein kleineres Tierheim  zu unterstützen. Denn den kleineren Tierheimen fehlt es meist an wirklich ALLEM! Aufgrund der mangelnden Bekanntheit und der fehlenden Helfer/innen  können sie jede Unterstützung aus dem Ausland sehr gut gebrauchen. Nach einiger Recherche sind wir auf die liebe Lara aufmerksam geworden. Schon mit 18 Jahren half Lara in einem kleinen Tierheim aus und adoptierte mit Hilfe ihrer Mutter ihren ersten Galgo. Später fing sie in einem Rettungsteam sehr verängstigte Hunde ein. 2017 gründete sie dann ihr erstes eigenes Tierheim (Amores Peludos). Anfangs startete sie im „Nirgendwo“, ohne fließendes Wasser und Strom, unter Umständen, die wir uns hier nur schwer vorstellen können. Mittlerweile hat sie aus eigener Kraft und auch dank der großartigen Unterstützung von Galgo Project aus den Niederlanden, ein kleines Tierheim in Albacete auf die Beine gestellt. Momentan beherbergt sie insgesamt 150 Hunde, 140 Galgos und 10 Mischlinge. Es besteht die Möglichkeit ehrenamtlich bei Lara zu helfen. Sollte jemand Interesse haben, kann man kostenlos bei ihr übernachten. Diese Gelegenheit nutzen jetzt im Mai zwei liebe Tierschutzfreundinnen (Carmen und Sabrina). Sie werden für uns vor Ort Fotos machen und uns mit weiteren Info´s versorgen. Wir sind begeistert, dieses Engagement zu unterstützen und freuen uns darauf, diese wundervollen Hunde nach Deutschland zu vermitteln. Lara kann uns dank ihrer persönlichen Kenntnis jeden Hund genau beschreiben.

Bleibt dran auch für weitere Updates!

 

Schon bald werdet ihr die ersten Hunde bei uns auf der Seite bewundern dürfen und vielleicht den Seelenfreund für´s Leben finden…..


Gestern fand bei strahlendem Sonnenschein der 9. Kölner Galgomarsch statt. Mitgelaufen (mit oder ohne Hund) sind 3.000 – 3.500 Tierschützer und Tierschützerinnen. Es war ein wunderschöner Tag.


Wie jedes Jahr im Januar ist der Galgomarsch in Köln der wichtigste Termin bei uns im Kalender. Wir freuen uns über jeden Zwei- und Vierbeiner der uns an diesem Tag begleitet. Unser Leitspruch bei Esperanza del Galgo „Hoffnung für die, die keine Stimme haben“. Gemeinsam laut sein für die Galgos und anderen Jagdhunden.


Liebe Mitglieder und Tierschutzfreunde,

 

im Namen des gesamten Teams wünschen wir euch herzlich ein besinnliches Weihnachtsfest, einige Tage der Ruhe, Zeit für schöne Spaziergänge mit euren Zweibeinern, Zeit für sich selbst und die Familie.

Auch in diesem Jahr haben wieder viele dankbare Langnasen ein neues Zuhause gefunden.

Dieses wundervolle Gefühl ist für uns das schönste und wertvollste Weihnachtsgeschenkt überhaupt!

Wir danken ALLEN die uns das Jahr über unterstützt haben, in Form von Sach-, Geldspenden, Käufen und auch mit helfender Hand.

Lasst uns gemeinsam weiterhin für die Rechte und das Wohlbefinden unserer tierischen Freunde eintreten.

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch  in´s neue Jahr


Wir waren mit unserem Infostand auf dem Weihnachtsmarkt von Cloudy´s Pfötchenhilfe e.V. und es war super kalt und super schön.


Sie suchen noch ihr zu Hause

Mercedes, Nora und Thor suchen noch ihr zu Hause.

Nähere Infos zu den zauberhaften Dreien findet ihr auf unsere Seite "Pflegehunde in Deutschland"



CITA  2023

 

Nach 3 Jahren fand die CITA gestern wieder statt und wir waren dabei. Was uns dann doch überraschte und sehr freute, das viele von euch trotz 32 Grad uns am Stand besuchten um mit uns zu „klönen“. Wir haben natürlich auch viele neue Leute kennengelernt und interessante Gespräche geführt. Es war ein rundum gelungener Tag und wir freuen uns schon jetzt auf die CITA 2024. Am Ende waren wir (Katja, Jessica und Dagmar) dank der Hitze einfach nur noch “platt“.


NOTFALL  Thor

UPDATE 11.09.2023

Jaaaa, Thor hat eine Pflegestelle und wird sich zusammen mit Ponce am 22.09. auf die Reise begeben Wir freuen uns riesig.

Für Thor suchen wir dringend eine Pflegestelle oder eine Endstelle. Infos zu Thor findet ihr unter Vermittlung  Windhunde-Rüden.


CITA  2023

Liebe Hundefreunde,

 

das Esperanza del Galgo Team freut sich sehr in diesem Jahr unseren Tierschutzverein auf der CITA (Sommerfest mediterraner Hunde) präsentieren zu dürfen. Neben zahlreichen Ausstellern und anderen Tierschutzvereinen gibt es wieder ein tolles Rahmenprogramm mit Livevorträgen, -vorführungen und einer Tombola.

Wir freuen uns schon sehr auf das tolle Hundefestival!

Besucht uns unbedingt zum „Klönen“ an unserem Stand.

 

10.09.23 von 10 Uhr bis 17 Uhr

Adresse: 45892 Gelsenkirchen-Resse, Wiedehopfstraße 197

Eintritt: Erwachsene 5 Euro

Kinder, Jugendliche und Hunde haben freien Eintritt

 

!!Gültige Tollwutimpfung ist am Einlass vorzuweisen!!

 


Wir suchen für Marie Paten

 

Manche Hunde haben es leider etwas schwerer als andere. Dies trifft leider auch auf unser Marie zu. Da sie vorübergehend aufgrund ihrer Erkrankungen nicht vermittelbar ist, wird sie wohl noch ein Weilchen auf ihrer Pflegestelle aufgepäppelt.

Daher suchen wir noch liebe Menschen die uns mit einer Einmalzahlung oder einer monatlichen Patenschaft unterstützen.

 

MMK: Leishmaniose, Erlichiose, Hepatozoon


Fellnasenmarkt

Letzten Sonntag (25.06.) waren wir (Jessica und Dagmar) mit dem Esperanza Info-/Verkaufsstand auf dem Fellnasenmarkt in Mülheim/Rennbahn. Trotz Hitze (32°) war der Markt gut besucht. Lt. Veranstalter waren 1.200 Besucher gekommen. Wir haben viele neue Leute kennengelernt und interessante Gespräche geführt. Auch  konnten wir auf unseren Verein aufmerksam machen und von unseren Aktivitäten berichten.


Unser befreundeter Verein Vegrennen EV hat uns schon oft mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Als die liebe Julia uns von der Möglichkeit ein „Ziegenkrankenhaus“ zu gründen berichtete, waren wir sofort begeistert. Eine gegenseitige Unterstützung ist einfach wunderbar…denn im Tierschutz zählt das Wohl der Tiere und was man gemeinsam erreichen kann.

Schaut Euch doch mal auf (Vegrennen-ev.com/Facebook/Instagram) das tolle Projekt an.

Vielleicht kann der eine oder andere noch durch Geld oder Sachspenden helfen.



Am 18.02.23 war es soweit:

Der Transporter von Scooby hatte sich wieder auf den Weg gemacht und kam am 18.02.23 in Maastricht an. Also fuhren wir 3 (Jessica, Silvia und Dagmar) nach Maastricht.  Für Esperanza hatte er 2 Galgos ( Christopher, Rudy ) und 2 Galgas (Athena , Ximena) im Gepäck. Alle 4 wunderschön und zum verlieben. Christopher, Rudy und Athena findet ihr auf unsere Seite Pflegehunde in Deutschland. Ximena wurde auf der Stelle adoptiert und zog so in ihr für immer zu Hause.


Galgomarsch Köln 2023 - wir waren dabei


Dank euch konnten wir wieder spenden!


Galgomarsch 28.01.2023

Heute möchten wir nochmal auf den Galgomarsch in Köln aufmerksam machen/erinnern.

Viele von Euch haben sich den Termin natürlich schon lange fest im Kalender eingetragen.

Manche vielleicht noch nicht und haben noch spontan Zeit und Lust mitzukommen?

Protestieren für einen besseren Schutz und der artgerechte Umgang mit den Galgos und anderen Hunden!

LAUT sein für die, die keine Stimme haben. Jede Stimme ist so wichtig!

An diesem Tag treffen sich so viele wunderbare Menschen, die jeder für sich etwas bewegen/die Situation nicht hinnehmen möchten.

Wir freuen uns auf schöne Gespräche/regen Austausch, Freunde, unsere Mitglieder, Adoptanten, Partner und Gleichgesinnte.

Aber am allermeisten natürlich auf die eigentlichen Stars, den wunderbaren Hunden!

 

Bis Samstag ihr Lieben.

Wir wünschen ALLEN eine gute Anreise

 

 

Das Esperanza-Team


Sonntag 08.01.2023

fand der Spendenwalk, organisiert von Corinna Vonhögen (FoxDogs), zu Gunsten Esperanza del Galgo statt. Wir (Jessica und Dagmar) haben auch an diesem tollen Walk teilgenommen. Treffpunkt war der Parkplatz Schloss Burgau. Von dort aus ging es für uns Menschen und unsere Hunde 2 Stunden durch den Wald. Wir haben nette Menschen kennengelernt, hatten super Gespräche, hatten Sonnenschein und blauen Himmel. Gespendet  wurden 471 Euro und diese Spende wurde von FoxDogs Hundepsychologie auf 500 Euro aufgestockt. Wir bedanken uns bei allen Spendern , bei Corinna Vonhögen und bei dem super Helfer-Team. Durch euch haben wir einen unvergesslichen Spenden-Walk erlebt. 


Wir wünschen euch und uns


Wir freuen uns


Weihnachtszauber

Unsere Partner Engel & Völkers haben uns zum Weihnachtszauber 2022 eingeladen.

Marc und Katja haben das Esperanza-Team an diesem Tag vertreten und einen richtig schönen Nachmittag erlebt.

Wir durften einen Spendenscheck in Wert von 695 Euro entgegennehmen und in diesem Rahmen auch noch unsere schönen Weihnachtstassen verkaufen. Wir bedanken uns bei dem gesamten Engel & Völkers Team (Bochum und Hattingen) für die tolle Unterstützung.


Weihnachtsgeschenk


Neujahrs-Spendenwalk

Am 08.01.2023 findet ein für uns organisierter Neujahrs-Spendenwalk statt. Organisiert wird dieser Spendenwalk von Corinna Vonhögen (FoxDogs). FoxDogs hat schon einige Spendenläufe für andere Tierschutzvereine organisiert. Wir sind total überwältigt und sehr dankbar für diese Aktion. 5 erfahrene Trainer wurden bereits eingeteilt um einen schönen, gemütlichen Spaziergang gewährleisten zu können. Wenn ihr auch ein Teil dieser wunderbaren Aktion/Arrangement von FoxDogs sein möchtet……..dann meldet euch doch bitte an. Wir würden uns freuen, viele von euch persönlich kennenzulernen.

Das Esperanza-Team sendet euch ganz liebe Grüße

 

und wünscht euch eine wundervolle Adventszeit


Endlich - sie sind da

Gestern war es endlich soweit! Die ersten 4 Galgas/Galgo  (Blondie, Morgana, Laika, Turron) von Scooby sind gestern angekommen. Wir (Katja, Jessica, Dagmar) sind gestern vormittag nach Maastricht gefahren und haben die 4 in Empfang genommen. 3 wunderschöne Galgas und einen wunderschönen Galgo. Nach dem wir mit den 4 dann in Deutschland zurück waren, sind sie sofort auf ihre Pflegestellen gezogen.

Infos zu den 4 findet ihr auf unsere Vermittlungsseite Pflegehunde in Deutschland.


Mercedes

Neue Info von der Pflegestelle findet ihr auf unseren Vermittlungsseiten unter Pflegehunde


Notfall Jacko - seit 2013 im Tierheim

Infos zu Jacko findet ihr auf unsere Vermittlungsseite "Andere Rasse".


Brad und Drew - Welpen von der schönen Athena

Infos zu Brad und Drew findet ihr auf unsere Vermittlungsseite Welpen/Junghunde.


Tätigkeitsbericht

 

Unser Tätigkeitsbericht 2021/2022 ist da!

Ihr findet ihn unter "Ihre Hilfe"


Diese zwei  Schönheiten sind auf Pflegestelle in Elsdorf und suchen ihr Zuhause

Alle Infos zu Mercedes und Pietra findet ihr auf unseren Vermittlungsseiten unter Pflegehunde.


Es gibt Neuigkeiten

Heute freuen wir uns, Euch einen neuen Partner in Spanien vorstellen zu können.

Neben der tollen Zusammenarbeit mit FBM möchten wir jetzt auch Scooby bei der Vermittlung helfen.

Scooby ist ein Tierheim und ein Schutzgebiet, das misshandelten und ausgesetzten Tieren einen Zufluchtsort bietet.

Vor mehr als 30 Jahren entstand es aus einer Initiative, die von einer Gruppe aus engagierten Frauen gegründet wurde. Sie wollten etwas gegen die hohe Anzahl ausgesetzter Hunde in der Gegend von Medina del Campo tun.

In den neunziger Jahren prangerte Scooby die Gräueltaten gegenüber den spanischen Galgos an, die dank dem aktuellen Vorsitz, Fermin Pèrez, international thematisiert wurde und in das Bewusstsein der Gesellschaft rückten. Seit Jahren wird das Tierheim Scooby von Fermín Pérez ehrenamtlich geleitet. Er ist Lehrer für Naturwissenschaften an der Hauptoberschule in Medina del Campo. Heutzutage ist Scooby das größte Tierheim in Spanien.

Leider warten mehr als 600 Hunde, davon stammen leider noch 80 % aus dem Resultat der Jagdsaison. Diese Zahl stimmt uns sehr traurig. Jede Hundeseele verdient ein schönes Zuhause. Wir möchten gerne unterstützen…schon bald findet ihr wundervolle Fellnasen von Scooby bei uns in der Vermittlung.

 

https://www.scoobymedina.org/de/ueber-uns/ueber-uns  

 

 


Es gibt Neuigkeiten.....

ab sofort sind wir bei Amazon Smile gelistet.

Einkaufen und gleichzeitig etwas gutes tun!

Bitte leitet die Neuigkeit auch an Freunde und Bekannte weiter.

So funktioniert es:

Einfach über Amazon Smile wie gewohnt anmelden.

Unter mein Konto findet ihr den Punkt mein Amazon Smile, hier könnt ihr die gemeinnützige Organisation auswählen.

Natürlich TSV Esperanza del Galgo 😊!

Amazon schreibt uns dann 0,5 % des Wertes vom Einkauf gut.

Vorab schon vielen Dank für Eure Unterstützung.


Am 11.06.22 angekommen Mercedes und Einar


PATARIN hat sein zu Hause in Italien gefunden. Am 24.06.22 zieht er um. Patarin wir wünschen dir ein langes und super glückliches Leben in deinem neuen zu Hause.


Es gibt Neuigkeiten….wir möchten Euch unsere neuen Partner/Sponsoren vorstellen... (27.05.22)

 

Dr. Christian Kretzmann und seine Ehefrau Clara Kretzmann haben im Januar 2022 gemeinsam die Geschäftsführung der Engel & Völkers Filialen in Bochum und Hattingen übernommen. Mit der Übernahme verlagert das Dortmunder Familienunternehmen seinen Bereich Immobilienvermittlung auf die Städte Bochum, Herne und Hattingen sowie die Gebiete um Gevelsberg, Sprockhövel, Ennepetal und Schwelm aus. Außerdem sind sie Hundefans durch und durch. Jeden Tag (wie oben auf dem Bild zu sehen) werden die zwei von Leni und Soraya begleitet. Die beiden Silken Windsprite Ladys sind die heimlichen Stars der Kunden.

Unser Verein profitiert von jedem verkauften Objekt, Erlöse aus Event´s und einer monatlichen Mitgliedschaft.

Wir freuen uns sehr über eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Schon vorab vielen Dank und liebe Grüße an das ganze Engel & Völkers Team.


Mercedes - Update 26.05.22

Jaaaa, Mercedes hat es geschafft! Sie hat eine Pflegestelle! Sie wird sich am 10.06. auf den Weg machen und am 11.06. in Deutschland eintreffen


Wir sind Wiederholungstäter

Update 07.05.22

 

Der wunderschöne Love hat sein für „Immerzuhause“  in Köln gefunden. Samstag (07.05.22) ist er dort eingezogen. Dort warteten schon 3 Galgos und 2 Katzen auf ihn. Wir freuen uns so sehr für Love und wünschen ihm ein langes und wunderschönes Leben

 

 

Dies auch mit voller Überzeugung.

Vielleicht hat der eine oder andere die Geschichte von der kleinen Bianca verfolgt?

Unser Partnerverein kam erneut auf uns zu.

Nochmal als kurze Erläuterung:

Wenn das Tierheim in Ayadena keine Kapazitäten mehr frei hat und die Kosten nicht mehr Tragen kann, besteht die Möglichkeit mit einer Beteiligung von 60 Euro im Monat (Unterbringung und Verpflegung) den Hund vor der Tötung zu retten. Übrigens die ersten 60 Euro hat Dominik (Ehemann von unserer Kassenprüferin Jessica) wieder gespendet. Vielen, vielen Dank Dominik.

Dieses Mal handelt es sich um einen wunderschönen Galgo namens LOVE. Er ist 2019 geboren, 63 cm groß und wiegt 24 kg.

Der Name ist wohl Programm, eine Seele von Hund stand noch mit in der Beschreibung.

Momentan befindet sich Love noch in Quarantäne und wird auch noch gründlich untersucht.

Sobald uns Neuigkeiten erreichen, werden wir Euch natürlich direkt informieren.


Frohe Ostern

Alles Gute, nur das Beste,

gerade jetzt zum Osterfeste!

Möge es vor allen Dingen Freude und Entspannung bringen!

 

 

 

Noch ein Ostertipp von uns...

 

sich für seine Langnase mal als Hase verkleiden.

 

Aber Vorsicht sei geboten!

 

"Wir übernehmen keinerlei Haftung" ;-)

 

Es grüßt Euch ganz herzlich das

 

Esperanzateam 


Die zwei älteren Herren, Fiete und Colto, genießen den Frühling


Geschafft

Im Gegensatz zum letzten Jahr fand der Trödelmarkt, für den wir uns angemeldet hatten, gestern tatsächlich statt. Wir hatten auch mit dem Wetter Glück. Die Sonne schien vom strahlend blauen Himmel (gefroren haben wir trotzdem). Die Menschen waren in „Kauflaune“ und hatten dazu auch noch gute Laune. Wir hatten viel Spaß am Stand und für unsere Schützlinge einen super Umsatz gemacht. Nachmittags kam noch unser Mitglied Esther Münch mit ihrem Mann vorbei. Da er Fotograf ist, hat er sofort Bilder von unserem Stand gemacht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten.


DIA DEL GALGO

Heute ist Welt-Galgo-Tag (01.02)

 

Wie schon unten zu lesen, haben wir schon auf das Ende der Jagdsaison aufmerksam gemacht.

Der Blick eines Galgo´s sagt einfach alles aus und er lässt einen so schnell nicht mehr los.

Wie auf dem Bild zu sehen…warten leider so viele wundervolle Hunde in Spanien auf ein schönes Zuhause.

Schaut doch mal bei uns in die Vermittlung rein…

 

 

Es grüßt Euch das Esperanza-Team


Wir waren dabei! Galgomarsch 2022 in Köln

 

Es war ein wunderbares Gefühl…

so viele unterschiedliche, bunte, zauberhaften Zwei- und Vierbeiner, die alle ein Ziel verfolgen…

Viel Aufmerksamkeit erregen! Protestmarsch gegen die Massen- „Entsorgung“ von jährlich 50.000 Galgos + Podencos, Settern u.a. Jagdhunden. Hier kommen die Überlebenden zu Wort und berichten von ihrem Leidensweg in Spanien.

Wir haben auf der Strecke so viel Liebe, Vertrauen und Zusammenhalt von Mensch und Tier gespürt. Diese wunderbaren Hunde haben ein großartiges Leben mehr als verdient! Sie haben das Vertrauen zu uns nicht aufgegeben und geben die Liebe und Aufmerksamkeit die wir ihnen schenken gleich doppelt zurück. Man lernt die Schönheit des Augenblickes, sich einen Moment Zeit zu nehmen (ob in der Natur ober beim Schmusen auf dem Sofa) viel mehr zu schätzen.

Etwas, das wir alle viel öfter tun sollten – denn am Ende besteht unser Leben aus vielen Augenblicken, die wir festhalten müssen.

Sie schenken uns Kraft und Antrieb.

So können wir uns nur bemühen noch viele Zwei- und Vierbeiner zusammenzuführen.


 

 

 

 

Wie schon bereits im Dezember angekündigt konnten wir erneut an die Klinik Fundación Benjamin Mehnert in Spanien spenden.

Dieses Mal sogar 500 Euro.

Wir freuen uns sehr, das tolle Team weiterhin unterstützen zu können. Besonders jetzt zum Ende der Jagdsaison (01.02)... wo leider viel Arbeit auf das gesamte Team zukommen wird.

 



Aus den Kalenderverkäufen konnten wir 300 Euro an die Klinik Fundación Benjamin Mehnert in Spanien spenden.

Wer noch keinen Kalender hat und die tolle Arbeit vor Ort unterstützen möchte....

hat noch weiter die Möglichkeit.

Gerne würden wir im Januar erneut spenden. 


Liebe Mitglieder, Tierschutzpartner, Unterstützer, Hundefreunde,

zwischen Krise und Einsamkeit hat uns 2021 doch eines gezeigt:

Auf unsere Vierbeiner können wir immer zählen, sie stehen uns immer treu zur Seite, zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht und spenden uns Trost.

Wir wünschen allen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vielen Dank für Eure Unterstützung/Hilfe in jeglicher Weise.

Wir freuen uns schon auf die kommenden Projekte/Feste 2022 und ganz besonders natürlich auf viele weitere wundervolle Hunde die ihr Zuhause finden.

Bleibt gesund!


Das neue Team :-)

11.07.2021
HALLO... wir sind der neue Vorstand🙂,
es grüßen von links nach rechts:
Dagmar Gickel
( 1. Vorsitzende)
Jessica Hein
(Rechnungsprüferin)
Silke Wismann
( 2. Vorsitzende)
Marc Grieb
( Kassenwart)
Katja Grieb
(Schriftführerin)