Herzlich Willkommen


Weihnachtsgeschenk

Liebe Tierfreunde,

 

wer von Euch ist noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenkt für die geliebte Fellnase?

Unsere Jessica Hein (Kassenprüferin) hat uns Stoff plus Füllmaterial gespendet und ihre Freundin Anna hat uns in liebevoller Handarbeit zauberhafte Kuschelknochen daraus genäht.

Wie auf den Bilder zu sehen, wurden die Knochen  schon erfolgreich durch erfahrene Esperanza-Hunde getestet.

Nach der Testphase wurden die Kuschelkissen nicht mehr hergegeben und somit hat der Vorstand schon seine Weihnachtseinkäufe erledigt! 😊

Ab sofort könnt Ihr die Kuschelknochen bis zum 15.12.22 unter unserer E-Mail-Adresse (esperanzagalgo@t-online.de) bestellen.

Die Knochen sind nur in begrenzter Stückzahl vorhanden und kosten 9 Euro (inklusive Porto) pro Stück.

Schnell sein lohnt sich!

 


Neujahrs-Spendenwalk

Am 08.01.2023 findet ein für uns organisierter Neujahrs-Spendenwalk statt. Organisiert wird dieser Spendenwalk von Corinna Vonhögen (FoxDogs). FoxDogs hat schon einige Spendenläufe für andere Tierschutzvereine organisiert. Wir sind total überwältigt und sehr dankbar für diese Aktion. 5 erfahrene Trainer wurden bereits eingeteilt um einen schönen, gemütlichen Spaziergang gewährleisten zu können. Wenn ihr auch ein Teil dieser wunderbaren Aktion/Arrangement von FoxDogs sein möchtet……..dann meldet euch doch bitte an. Wir würden uns freuen, viele von euch persönlich kennenzulernen.

Das Esperanza-Team sendet euch ganz liebe Grüße

 

und wünscht euch eine wundervolle Adventszeit


Er ist da - unser Kalender 2023



Endlich - sie sind da

Gestern war es endlich soweit! Die ersten 4 Galgas/Galgo  (Blondie, Morgana, Laika, Turron) von Scooby sind gestern angekommen. Wir (Katja, Jessica, Dagmar) sind gestern vormittag nach Maastricht gefahren und haben die 4 in Empfang genommen. 3 wunderschöne Galgas und einen wunderschönen Galgo. Nach dem wir mit den 4 dann in Deutschland zurück waren, sind sie sofort auf ihre Pflegestellen gezogen.

Infos zu den 4 findet ihr auf unsere Vermittlungsseite Pflegehunde in Deutschland.


Romulo und Remo - Mini-Galgos

Infos zu Romulo und Remo findet ihr auf unserer Vermittlungsseite Welpen/Junghunde.


Mercedes

Neue Info von der Pflegestelle findet ihr auf unseren Vermittlungsseiten unter Pflegehunde


Notfall Jacko - seit 2013 im Tierheim

Infos zu Jacko findet ihr auf unsere Vermittlungsseite "Andere Rasse".


Brad und Drew - Welpen von der schönen Athena

Infos zu Brad und Drew findet ihr auf unsere Vermittlungsseite Welpen/Junghunde.


Pimienta

Neue Infos zu der "kleinen" Pimienta findet ihr auf unsere Vermittlungsseite Pflegehunde in Deutschland.


Ein Hund zum knutschen!

Infos zu Perseus findet ihr auf unsere Vermittlungsseite Windhunde-Rüden.


Tätigkeitsbericht

 

Unser Tätigkeitsbericht 2021/2022 ist da!

Ihr findet ihn unter "Ihre Hilfe"


Traumpaar Lennox und Marianita

Infos zu diesem Traumpaar findet ihr auf unsere Vermittlungsseite "Andere Rasse"


Traumhund Archibald

Infos zu Archibald findet ihr auf unsere Vermittlungsseite unter Windhunde-Rüden.


Engel gesucht !

Phil kam vor ein paar Monaten aus Andalusien zu Scooby.  Wir wissen nichts über sein früheres Leben, aber es muss schrecklich gewesen sein. Alleine seine Reaktionen wenn ein Mensch sich ihm nähert treiben jedem die Tränen in die Augen. Seine Menschenangst ist dann so groß, dass er sofort anfängt zu sabbern und unter sich macht. Was muss dieses arme Wesen durchgemacht haben! Phil ist kein Galgo für jedermann. Hier brauchen wir wirklich jemanden mit Erfahrung, viel Geduld und ganz viel Liebe. Jemanden der Phil ein Zuhause und eine Familie geben kann, die ihm hilft glücklich zu sein. Wenn SIE der Engel sind, auf den Phil in seinem Leben wartet, dann bitte, bitte melden Sie sich.


Notfall Anni - seit 26.06.2019 bei Scooby

Infos zu Anni findet ihr auf unsere  Vermittlungsseite unter Windhunde-Hündinnen.


Notfall  Erasmus

Hallo, hallo es werden Menschen mit einem ganz großen Herzen gesucht!

 

 

Dieser wunderschöne achtjährige Galgo hat große Sehprobleme. Auf einem Auge ist er fast blind und mit dem anderen Auge kann er wohl minimal noch etwas sehen. Bedingt dadurch knurrt er schon mal andere Hunde, die sich ihm nähern, an. Es ist keine böse Absicht von Erasmus, aber er kann manchmal die Annäherungen nicht richtig zu ordnen und ist dann total verunsichert und ängstlich. Das hat natürlich zur Folge, dass er schon des Öfteren angegriffen wurde. Dieser verletzliche Galgo muss so schnell wie möglich ein Zuhause finden, in dem er in Frieden leben kann und eine Familie, die ihm die Liebe gibt, die er verdient und braucht. Wo sind die Menschen, die Erasmus zeigen, wie schön das Leben ist, auch wenn die Augen nicht mehr so wollen?

Erasmus ist nicht katzentauglich


Diese zwei  Schönheiten sind auf Pflegestelle in Elsdorf und suchen ihr Zuhause

Alle Infos zu Mercedes und Pietra findet ihr auf unseren Vermittlungsseiten unter Pflegehunde.


Es gibt Neuigkeiten

Heute freuen wir uns, Euch einen neuen Partner in Spanien vorstellen zu können.

Neben der tollen Zusammenarbeit mit FBM möchten wir jetzt auch Scooby bei der Vermittlung helfen.

Scooby ist ein Tierheim und ein Schutzgebiet, das misshandelten und ausgesetzten Tieren einen Zufluchtsort bietet.

Vor mehr als 30 Jahren entstand es aus einer Initiative, die von einer Gruppe aus engagierten Frauen gegründet wurde. Sie wollten etwas gegen die hohe Anzahl ausgesetzter Hunde in der Gegend von Medina del Campo tun.

In den neunziger Jahren prangerte Scooby die Gräueltaten gegenüber den spanischen Galgos an, die dank dem aktuellen Vorsitz, Fermin Pèrez, international thematisiert wurde und in das Bewusstsein der Gesellschaft rückten. Seit Jahren wird das Tierheim Scooby von Fermín Pérez ehrenamtlich geleitet. Er ist Lehrer für Naturwissenschaften an der Hauptoberschule in Medina del Campo. Heutzutage ist Scooby das größte Tierheim in Spanien.

Leider warten mehr als 600 Hunde, davon stammen leider noch 80 % aus dem Resultat der Jagdsaison. Diese Zahl stimmt uns sehr traurig. Jede Hundeseele verdient ein schönes Zuhause. Wir möchten gerne unterstützen…schon bald findet ihr wundervolle Fellnasen von Scooby bei uns in der Vermittlung.

 

https://www.scoobymedina.org/de/ueber-uns/ueber-uns  

 

 


Es gibt Neuigkeiten.....

ab sofort sind wir bei Amazon Smile gelistet.

Einkaufen und gleichzeitig etwas gutes tun!

Bitte leitet die Neuigkeit auch an Freunde und Bekannte weiter.

So funktioniert es:

Einfach über Amazon Smile wie gewohnt anmelden.

Unter mein Konto findet ihr den Punkt mein Amazon Smile, hier könnt ihr die gemeinnützige Organisation auswählen.

Natürlich TSV Esperanza del Galgo 😊!

Amazon schreibt uns dann 0,5 % des Wertes vom Einkauf gut.

Vorab schon vielen Dank für Eure Unterstützung.


Am 11.06.22 angekommen Mercedes und Einar


PATARIN hat sein zu Hause in Italien gefunden. Am 24.06.22 zieht er um. Patarin wir wünschen dir ein langes und super glückliches Leben in deinem neuen zu Hause.


Es gibt Neuigkeiten….wir möchten Euch unsere neuen Partner/Sponsoren vorstellen... (27.05.22)

 

Dr. Christian Kretzmann und seine Ehefrau Clara Kretzmann haben im Januar 2022 gemeinsam die Geschäftsführung der Engel & Völkers Filialen in Bochum und Hattingen übernommen. Mit der Übernahme verlagert das Dortmunder Familienunternehmen seinen Bereich Immobilienvermittlung auf die Städte Bochum, Herne und Hattingen sowie die Gebiete um Gevelsberg, Sprockhövel, Ennepetal und Schwelm aus. Außerdem sind sie Hundefans durch und durch. Jeden Tag (wie oben auf dem Bild zu sehen) werden die zwei von Leni und Soraya begleitet. Die beiden Silken Windsprite Ladys sind die heimlichen Stars der Kunden.

Unser Verein profitiert von jedem verkauften Objekt, Erlöse aus Event´s und einer monatlichen Mitgliedschaft.

Wir freuen uns sehr über eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Schon vorab vielen Dank und liebe Grüße an das ganze Engel & Völkers Team.


Mercedes - Update 26.05.22

Jaaaa, Mercedes hat es geschafft! Sie hat eine Pflegestelle! Sie wird sich am 10.06. auf den Weg machen und am 11.06. in Deutschland eintreffen


Wir sind Wiederholungstäter

Update 07.05.22

 

Der wunderschöne Love hat sein für „Immerzuhause“  in Köln gefunden. Samstag (07.05.22) ist er dort eingezogen. Dort warteten schon 3 Galgos und 2 Katzen auf ihn. Wir freuen uns so sehr für Love und wünschen ihm ein langes und wunderschönes Leben

 

 

Dies auch mit voller Überzeugung.

Vielleicht hat der eine oder andere die Geschichte von der kleinen Bianca verfolgt?

Unser Partnerverein kam erneut auf uns zu.

Nochmal als kurze Erläuterung:

Wenn das Tierheim in Ayadena keine Kapazitäten mehr frei hat und die Kosten nicht mehr Tragen kann, besteht die Möglichkeit mit einer Beteiligung von 60 Euro im Monat (Unterbringung und Verpflegung) den Hund vor der Tötung zu retten. Übrigens die ersten 60 Euro hat Dominik (Ehemann von unserer Kassenprüferin Jessica) wieder gespendet. Vielen, vielen Dank Dominik.

Dieses Mal handelt es sich um einen wunderschönen Galgo namens LOVE. Er ist 2019 geboren, 63 cm groß und wiegt 24 kg.

Der Name ist wohl Programm, eine Seele von Hund stand noch mit in der Beschreibung.

Momentan befindet sich Love noch in Quarantäne und wird auch noch gründlich untersucht.

Sobald uns Neuigkeiten erreichen, werden wir Euch natürlich direkt informieren.


Frohe Ostern

Alles Gute, nur das Beste,

gerade jetzt zum Osterfeste!

Möge es vor allen Dingen Freude und Entspannung bringen!

 

 

 

Noch ein Ostertipp von uns...

 

sich für seine Langnase mal als Hase verkleiden.

 

Aber Vorsicht sei geboten!

 

"Wir übernehmen keinerlei Haftung" ;-)

 

Es grüßt Euch ganz herzlich das

 

Esperanzateam 


Die zwei älteren Herren, Fiete und Colto, genießen den Frühling


Geschafft

Im Gegensatz zum letzten Jahr fand der Trödelmarkt, für den wir uns angemeldet hatten, gestern tatsächlich statt. Wir hatten auch mit dem Wetter Glück. Die Sonne schien vom strahlend blauen Himmel (gefroren haben wir trotzdem). Die Menschen waren in „Kauflaune“ und hatten dazu auch noch gute Laune. Wir hatten viel Spaß am Stand und für unsere Schützlinge einen super Umsatz gemacht. Nachmittags kam noch unser Mitglied Esther Münch mit ihrem Mann vorbei. Da er Fotograf ist, hat er sofort Bilder von unserem Stand gemacht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten.


D A N K E

 

Wir sagen Danke! Danke an Antonia, die so viel Arbeit auf sich genommen hat und Danke an alle Spender und an alle die bei der AUKTION FÜR PIMIENTA mitgeboten haben. Wir sind sprachlos über diesen fantastischen Betrag und freuen uns natürlich riesig.


Zuckerschnute Pimienta    Update 10.02.2022

Neue Infos zu Pimienta findet ihr auf unsere Vermittlungsseite unter Welpen und Junghunde


Am 05.02.22 in Köln angekommen Max und Monzon


DIA DEL GALGO

Heute ist Welt-Galgo-Tag (01.02)

 

Wie schon unten zu lesen, haben wir schon auf das Ende der Jagdsaison aufmerksam gemacht.

Der Blick eines Galgo´s sagt einfach alles aus und er lässt einen so schnell nicht mehr los.

Wie auf dem Bild zu sehen…warten leider so viele wundervolle Hunde in Spanien auf ein schönes Zuhause.

Schaut doch mal bei uns in die Vermittlung rein…

 

 

Es grüßt Euch das Esperanza-Team


Wir waren dabei! Galgomarsch 2022 in Köln

 

Es war ein wunderbares Gefühl…

so viele unterschiedliche, bunte, zauberhaften Zwei- und Vierbeiner, die alle ein Ziel verfolgen…

Viel Aufmerksamkeit erregen! Protestmarsch gegen die Massen- „Entsorgung“ von jährlich 50.000 Galgos + Podencos, Settern u.a. Jagdhunden. Hier kommen die Überlebenden zu Wort und berichten von ihrem Leidensweg in Spanien.

Wir haben auf der Strecke so viel Liebe, Vertrauen und Zusammenhalt von Mensch und Tier gespürt. Diese wunderbaren Hunde haben ein großartiges Leben mehr als verdient! Sie haben das Vertrauen zu uns nicht aufgegeben und geben die Liebe und Aufmerksamkeit die wir ihnen schenken gleich doppelt zurück. Man lernt die Schönheit des Augenblickes, sich einen Moment Zeit zu nehmen (ob in der Natur ober beim Schmusen auf dem Sofa) viel mehr zu schätzen.

Etwas, das wir alle viel öfter tun sollten – denn am Ende besteht unser Leben aus vielen Augenblicken, die wir festhalten müssen.

Sie schenken uns Kraft und Antrieb.

So können wir uns nur bemühen noch viele Zwei- und Vierbeiner zusammenzuführen.


 

 

 

 

Wie schon bereits im Dezember angekündigt konnten wir erneut an die Klinik Fundación Benjamin Mehnert in Spanien spenden.

Dieses Mal sogar 500 Euro.

Wir freuen uns sehr, das tolle Team weiterhin unterstützen zu können. Besonders jetzt zum Ende der Jagdsaison (01.02)... wo leider viel Arbeit auf das gesamte Team zukommen wird.

 



Jaaaa, ROMEO hat es geschafft. Innerhalb von 3 Wochen hat er sich in die Herzen seiner Pflegefamilie geschlichen. Das Ergebnis: er wurde heute adoptiert und hat somit sein zu Hause gefunden und es ist ein wundervolles zu Hause. Wir freuen uns so sehr für den großen Jungen.


Für Toten fängt das Jahr super an. Er darf auf seine Pflegestelle bleiben und hat somit sein zu Hause gefunden. Wir wünschen dir und deinen wunderbaren Adoptanten ganz viele glückliche Jahre.


Aus den Kalenderverkäufen konnten wir 300 Euro an die Klinik Fundación Benjamin Mehnert in Spanien spenden.

Wer noch keinen Kalender hat und die tolle Arbeit vor Ort unterstützen möchte....

hat noch weiter die Möglichkeit.

Gerne würden wir im Januar erneut spenden. 


Liebe Mitglieder, Tierschutzpartner, Unterstützer, Hundefreunde,

zwischen Krise und Einsamkeit hat uns 2021 doch eines gezeigt:

Auf unsere Vierbeiner können wir immer zählen, sie stehen uns immer treu zur Seite, zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht und spenden uns Trost.

Wir wünschen allen eine schöne und erholsame Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vielen Dank für Eure Unterstützung/Hilfe in jeglicher Weise.

Wir freuen uns schon auf die kommenden Projekte/Feste 2022 und ganz besonders natürlich auf viele weitere wundervolle Hunde die ihr Zuhause finden.

Bleibt gesund!


Unser Kalender für 2022

Falls noch ein last minuet Weihnachtsgeschenk  gesucht wird: wie wäre es mit unserem Kalender 2022?

Er kostet 20 € zuzüglich 1,55 € Porto. Der Erlös der Kalender geht, wie alle eure Spenden, komplett an die Klinik von FBM.


Kleine Zuckerschnute :-)

 

PIMIENTA
Alle Infos zu Pimienta findet ihr auf unsere Vermittlungsseite unter Welpen & Junghunde

GESCHAFFT !

26.08.2021
"Ein Hund ist wie ein Herz auf vier Beinen"
(Roger Caras)
Wir konnten ein Herz retten!
Vor ca. 2 Wochen wurden wir von unserem Partnerverein (Wir für Hunde in Not e.V.) gefragt ob wir helfen können. Es ging um eine Galga die sich in der Tötungsstation Sevilla befand. In Sevilla ist auch der Tierschutzverein Ayandena mit eigenem Tierheim ansässig. Dieser Tierschutzverein holt unter anderem Hunde aus dieser Tötungsstation. Wenn Ayandena keine Kapazitäten mehr frei hat und die Kosten nicht mehr tragen kann, besteht die Möglichkeit, wenn jemand möchte, den Hund für eine Beteiligung von 60 € im Monat (Unterbringung und Verpflegung) trotzdem herauszuholen. Für evtl. TA-Kosten (z.B. OP) muss man auch aufkommen. In dieser Lage befand sich die Galga. Ihr Tötungstermin stand wohl auch schon fest. Wir brauchten nicht lange zu überlegen! Natürlich haben wir ja gesagt. Dann begann die Zeit des Wartens und gestern Nachmittag die erlösende Nachricht. Ayandena teilte mit, wir haben sie gerade aus der Tötung geholt. Könnt ihr euch unsere Freude vorstellen? Sie war einfach riesig.
Viele Infos über die Maus haben wir noch nicht. Aber diese Infos werden wir jetzt wohl von Ayandena in den nächsten Tagen erhalten.
Wir halten euch auf dem Laufenden!!
Übrigens, die 60 € für den ersten Monat hat der Ehemann von unserer Kassenprüferin gespendet. Vielen, vielen Dank Dominik.

Das neue Team :-)

11.07.2021
HALLO... wir sind der neue Vorstand🙂,
es grüßen von links nach rechts:
Dagmar Gickel
( 1. Vorsitzende)
Jessica Hein
(Rechnungsprüferin)
Silke Wismann
( 2. Vorsitzende)
Marc Grieb
( Kassenwart)
Katja Grieb
(Schriftführerin)